Bestattungsarten

 

Es stehen drei Arten der Tierbestattung zur Auswahl.

 

Das Einzelgrab,  

bestehend aus einem Gedenkstein, Grabeinfassung und Pflanzbereich. 

Die Beisetzung findet mit den Trauernden statt.  

 

Das Anonyme Grab

bestehend aus einem nummerierten Stein welcher in einer Rasenfläche eingesetzt ist. Auf einer Gemeinschaftsfläche können dann Kerzen aufgestellt ,Blumen und persönliche Dinge abgelegt werden.

Die Beisetzung findet mit den Trauernden statt.

 

Garten der Erinnerung,

vergleichsweise mit einem Anonymen Grab, nur hier völlige Anonymität. 

Kein nummerierter Stein, die Beisetzung findet unter Ausschluss der Trauernden statt. Diese Art der Beisetzung dient hauptsächlich die Bewahrung des Tieres vor dem Abdecker und somit eine würdige letzte Ruhe.Dennoch ist ein Besuch während der Öffnungszeiten möglich.   

 

Einäscherung im Tierkrematorium

Die Asche kann auch mit nach Hause genommen werden